93. Folge – Auf zur neuen Normalität

Gefühlt plötzlich kehren wir wieder zurück in die Welt der Präsenz. Hygienekonzepte werden erstellt, damit das Leben bei der Arbeit und im Privatumfeld wieder stattfinden kann.
Die einen können es kaum erwarten, für die anderen geht alles viel zu schnell. Plötzlich gibt es wieder Nähe zu anderen Menschen, die Aufmerksamkeit muss neu ausgerichtet werden, der Fokus neu eingestellt.
Gab es in den letzten Monaten vorwiegend „virtuelle Ablenkungen“, hören wir wieder eine Geräuschkulisse, die aus einer anderen Zeit zu stammen scheint.
Da stellt sich die Frage, ob in Unternehmen nun einfach zurückgekehrt wird zu Regeln und Abläufen, die vor Corona Standard waren? Oder?
In dieser Folge beleuchten wir, was jetzt unbedingt bedacht werden sollte, um gut für die Zukunft aufgestellt zu sein.
Was hat den Menschen gut gefallen an der Arbeitsform der letzten Monate?
Was kann und muss beibehalten werden?
Was hat man gelernt und was muss hingegen unbedingt verändert werden?
Wie können die Mitarbeitenden einbezogen werden?
Warum ist die Freude am Ausprobieren wichtig?
Antworten und Inspirationen gibt es von uns in dieser Viertelstunde.

Tipps und Impulse, wie wir mit guter Laune in den Feierabend gehen und wie wir das Beste aus unserem Arbeitstag machen. Der Podcast für Menschen, die gesund, motiviert und mit mehr Freude im Beruf sein wollen.

http://www.guteviertelstunde.de

Kontakt Wüstholz & Pelzer:

info@coaching-befreit.de

Schreiben Sie einen Kommentar