89. Folge – Augen zu im Homeoffice

Augen zu im Homeoffice
Homeoffice. Den ganzen Tag am Bildschirm. Eine Konferenz folgt der anderen.
Man starrt, je nach Ausstattung, in einen großen oder kleinen Bildschirm.
Auf große oder kleine „Kacheln“ mit Ausschnitten der anderen Meeting-Teilnehmer*innen.
Was macht das mit den Betroffenen?
Was macht das mit deren Gesundheit?
Die Augen werden besonders beansprucht von dem eintönigen Sehverhalten, Rückenprobleme nehmen zu, bei manchen das Körpergewicht.
In dieser Folge schauen wir uns an, was man ändern kann, um auch im Homeoffice auf die eigene Gesundheit zu achten. Wir gehen der Frage nach, was das Team gemeinsam tun sollte, um das ungesunde Verhalten in gesundes zu verändern. Außerdem beleuchten wir, welche Rolle das räumliche Umfeld spielt, wie man das Homeoffice erlebt.
Tipps und Impulse, wie wir mit guter Laune in den Feierabend gehen und wie wir das Beste aus unserem Arbeitstag machen. Der Podcast für Menschen, die gesund, motiviert und mit mehr Freude im Beruf sein wollen.

http://www.guteviertelstunde.de

Kontakt Wüstholz & Pelzer:

info@coaching-befreit.de

Schreiben Sie einen Kommentar