109. Folge – Raus aus der Ohnmacht

Was tun, wenn Du von Deiner Chefin oder Deinem Chef wie ein kleines Kind behandelt wirst, bzw. Du Dich so behandelt fühlst?

Dazu gehört die Frage, wie die Führungspersonen auf ihre Führungsrolle vorbereitet wurden, was sie gelernt haben und welche Vorbilder eine Rolle spielen?
Wie werden sie zu Beginn ihrer Leitungstätigkeit unterstützt und begleitet?
Denn das hat enorme Auswirkungen auf den Stil, mit dem das Team geführt wird.

Weitere Fragen sind, wie schwach darf man sich als Leitung zeigen?
Wie kann man gegenseitiges Vertrauen aufbauen?
Warum verhalten sich Chef*innen mitunter komisch?

Wie so oft, sind die Antworten vielfältig.
Führung als solches ist schon eine sehr komplexe Angelegenheit.
Manchmal werden dann Unsicherheiten hinter einem bestimmten Verhalten versteckt oder überspielt.

Mitarbeiter*innen fühlen sich nicht selten ohnmächtig darin, was sie denn nun tun könnten, um die Situation zu verändern.
Lösungsideen und andere Perspektiven hörst Du in dieser Folge.

Tipps und Impulse, wie wir mit guter Laune in den Feierabend gehen und wie wir das Beste aus

unserem Arbeitstag machen. Der Podcast für Menschen, die gesund, motiviert und mit mehr

Freude im Beruf sein wollen.

http://www.guteviertelstunde.de

Kontakt Wüstholz & Pelzer:

info@coaching-befreit.de

Schreiben Sie einen Kommentar